Nimm dir ’nen Keks

Ja, am Dienstag ist es soweit – es heißt Abschied nehmen! Da fängt für mich beruflich ein neues Kapitel an!

Mein Wunsch in eine große Firma zu wechseln, lag unter anderem darin begründet, dass ich die Möglichkeit haben wollte mich auch innerhalb der Firma zu verändern. Das ich diese Möglichkeit so schnell nutzen werde, war mir nicht klar. Am Dienstag werde ich also in ein neues Team wechseln, mit neuen Aufgaben und teilweise neuen Kollegen (mit vielen hatte ich jetzt schon öfter zu tun). Ich freu mich total und bin auch ein bisschen aufgeregt wie das alles so wird. Aber ich bin auch traurig, weil ich meine jetzigen Kollegen vermissen werde. Für zwei Wochen trennen uns nur ein paar Meter, aber dann wechselt mein neues Team auch noch den Standort und ich kann die alte Truppe nicht mehr zufällig auf dem Gang treffen. Die Veränderung seh ich also mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Zum ersten Mal werde ich mich mit der Entwicklung von Webanwendungen beschäftigen und meine Software wird dann nicht mehr nur für interne Zwecke benutzt, sondern geht raus an den Kunden. Das wird sicher spannend!

Damit mich meine „alten“ Kollegen noch mehr vermissen werden, bekommen sie zum Abschied ein paar Leckereien aus meiner Küche. Wie diese American Chocolate Cookies, die ich auf Chefkoch.de gefunden habe. Zum Rezept geht es hier entlang.

Ich hab mich für die Variante mit zweierlei Schokolade entschieden. Bei mir ist also grob gehackte weiße und zartbitter Schokolade und ein bisschen Kakao mit drin. Die Kekse sind wirklich unheimlich lecker (bei mir verlässt nichts ungetestet die Küche 😉 )! Man muss nur gut aufpassen, dass genug Abstand zwischen den Teighäufchen ist, sonst gibt’s einen großen Keks.

So, jetzt muss ich mich ein bisschen aufhübschen und dann mach ich noch einen Abstecher zu unserem Altstadtfest. Mein Motto heute: A little party never killed nobody! In diesem Sinne wünsch ich euch noch einen schönen Samstag Abend!

Advertisements

Wenn ihr Lust habt, hinterlasst mir doch einen Kommentar! Ich würde mich freuen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s