Schokopudding ganz figurbewusst und gesund

Ihr habt es sicher schon mitbekommen: Vegan ist momentan voll im Trend! Wer fleißig andere Blogs ließt, so wie ich, der kommt an veganen Rezepten eigentlich nicht vorbei. Ich persönlich hab jetzt nicht den Anspruch vegan zu leben. Da würde ich mich zu sehr eingeschränkt fühlen und ich esse einfach total gerne Fleisch und andere nicht vegane Produkte wie Milch oder Honig. Trotzdem finde ich die Rezepte interessant und man kann ja das ein oder andere vielleicht in abgewandelter Form mal ausprobieren. So wie diesen Schokoladenpudding, den ich euch heute vorstellen möchte.

Beim letzten Einkauf ist eine Avocado mit in meinen Einkaufswagen gehüpft. Einfach so! Ich hatte noch keine Idee, was ich mit ihr anstellen sollte. Nachdem sie ein paar Tage so in meiner Küche rum lag, fiel mir der vegane Schokopudding ein, den ich irgendwo in den weiten des Internets mal entdeckt hatte. Natürlich konnte ich mich nicht mehr erinnern, wo ich davon mal was gelesen habe, aber Google weiß ja alles! Nach einer kurzen Suche hatte ich ein paar Rezepte durchgelesen und dann ging es auch schon los!

Das Fruchtfleisch der Avocado hab ich zusammen mit zwei sehr reifen Bananen püriert. Dann hab ich drei Telöffel Kakao (den ungesüßten, den man auch zum backen nimmt) und einen Klecks Honig mit untergerührt bis es eine schokoladige, cremige Masse war. Weil es so heiß war, hab ich das Ganze noch in den Kühlschrank gepackt. Man könnte es aber auch gleich vernaschen.

Ich war ja total skeptisch, weil ich noch nie was mit Avocado gemacht habe und soweit ich mich erinnere auch noch nie Avocado gegessen habe, aber es ist total lecker! Beim nächsten Mal darf wieder eine Avocado in meinem Einkaufswagen mitfahren 🙂

Schoko_Pudding_05

Schokopudding aus Avocado

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schokopudding ganz figurbewusst und gesund

  1. Lecker 🙂 wobei mir die Variante mit Seidentofu, Zartbitterschoggi, etwas Mascobadozucker und ein wenig Rum besser ( weil verdammt nah dran am „echten“ Schoko-Mousse 😉 ) gefällt.

Wenn ihr Lust habt, hinterlasst mir doch einen Kommentar! Ich würde mich freuen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s