Ein süßes Geldgeschenk

Letztes Jahr war ich zu einem 30. Geburtstag eingeladen. Da das Geburtstagskind eine größere Anschaffung geplant hat, bat es in der Einladung um Geldgeschenke. Eigentlich eine super Idee, da brauchte ich mir keine großen Gedanken um das Geschenk machen. Allerdings finde ich es zu langweilig das Geld einfach in einen Umschlag zu stecken. Das geht doch auch besser 😉

Also ran ans iPad und nach einer kreativen Idee gesucht! Auf Pinterest bin ich dann auch fündig geworden. Es waren 3D Bilderrahmen, mit einer kleinen Wäscheleine, die als Gutschein gestaltet waren. Solche Bilderrahmen gibt es zum Beispiel hier.

Ich hab es dann etwas anders umgesetzt. Da ich eh mal wieder zu IKEA schauen wollte, hab ich mich dort auch nach einem Bilderrahmen für mein Geschenk umgesehen. Tatsächlich gab es dann auch einen passenden in weiß (findest du hier). So hab ich mir schon das Anmalen gespart und weiß passt ja überall.

Hinter das Passepartout hab ich dann ein Stück Bastelpapier mit aufgedruckten Geschenken geklebt. Dann hab ich mir aus Fotokarton einen Cupcake gebastelt, den ich mit einem Stück Fotokarton als Abstandshalter an das Passepartout geklebt habe. Durch den Abstand bekommt das ganze einen 3D Effekt.

Auf einem Faden hab ich kleine Fähnchen mit dem Schriftzug „Happy Birthday“ aufgefädelt und diesen dann am inneren Rand des Rahmens mit transparentem Klebeband festgeklebt. Für die Fähnchen hab ich  Papierstreifen zugeschnitten, die ich in der Mitte gefaltet und am unteren Ende zusammengeklebt habe. Dann hab ich noch ein kleines Dreieck abgeschnitten, damit es auch wie ein Fähnchen aussieht. Die Buchstaben hab ich mit einem dicken, silberfarbenen Lackstift geschrieben.

Das Geld hab ich wie eine Ziehharmonika gefaltet und mit etwas Draht und Klebeband am Passepartout befestigt. Zum Schluss hab ich noch mit einem Locher und einem Stern-Motivstanzer buntes Konfetti hergestellt, was ich am Boden des Bilderrahmens verteilt habe.

Und schon war das Geldgeschenk fertig!

Entschuldigt bitte das etwas pixelige Bild, aber ich dachte zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht an einen Blog und hab das Geschenk nur schnell mit meinem Handy fotografiert.

geschenk

Advertisements

Wenn ihr Lust habt, hinterlasst mir doch einen Kommentar! Ich würde mich freuen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s